Select Page

almut@so36.net
http://almutmueller.net/

Bio:
Almut Müller wurde 1962 in Montabaur geboren. Seit 1987 beteiligt sie sich kontinuierlich an Ausstellungen und Projekten lokal und international. Für das Studium der Malerei besuchte sie die FKN Nürtingen und die HDK Berlin. Studienreisen führten sie nach Kirgisien, Sibirien, Nordafrika, in die USA und zu den Serien: “Wer braucht schon Helden?” & “Teufelchen”. Als Siebdruckerin & freie Küsnstlerin lebt und arbeitet sie in Berlin.

Ausstellungen(Auswahl) Einzeln:

  • 2015 Bleistiftzeichnung, Galerie Heba, Berlin
  • 2015 Picasso & ich, Zwitschermaschine, Berlin
  • 2013 Wer braucht schon Helden, Grobkunst, Berlin
  • 2013 Teufelchen ist ein Lichtenberger Kosmopolit, Verleihausstellung B.L.O. Ateliers, Berlin
  • 2010 Wer braucht schon Helden, Russisches Haus, Berlin
  • 2006 Freunde, Galerie Stil und Bruch, Berlin
  • 2006 Schinderhannes, Schinderhannesturm, Simmern/Hunsrück
  • 1987 Malperformance, Kanzlei, Zürich

Ausstellungen (Auswahl) Gruppen:

  • 2017 Recursiv, Galerie im Ratskeller, Berlin
  • 2015 Die Lichtenberger Norm. Galerie Zwitschermaschine, Berlin
  • 2014 WinWin, Gedok, Rangsdorf
  • 2014 ACCAAtelier, Desarteniva, Turin
  • 2011 Cadavre equit, Kulturring Lichtenberg, Berlin
  • 2004 Field of Vision, LAB Gallery, Ausstellung & Internetprojekt, New York
  • 1995 Markthalle, Künstlerinnenprogramm der Senatsverwaltung für kulturelle Angelegenheiten, Berlin
  • 1993 Hoe gaat het met jou? Met ons gaat het goed! Fabriek voor fotografie, Rotterdam
  • 1988 Zusammenlegung, Winterfeldplatz, Berlin