Select Page

Auf Empfang – Foto: © Jürgen Scheer

Kieztheater in Ost-Berlin

K.I.E.Z. ToGo initiiert seit 2008 in Zusammenarbeit mit verschiedenen Vereinen Interventionen im Stadtraum, an denen sich Anwohner der Stadtviertel selbst beteiligen oder Adressat der Aktion sind.

Stimmen aus dem Gestern und Heute

Radiomoderatorin Frau Fröhlich ist mit ihrer Live-Show „Welle Zeitfunk“ nur zufällig im Bezirk Hohenschönhausen, denn sie begleitet zwei Wellenforscherinnen bei ihrer Arbeit. Die beiden sind im Hohenschönhausener Äther auf der Suche nach Geräuschen aus der Vergangenheit.

Die anfänglich hochwissenschaftliche Sendung nimmt jedoch bald eine ganz andere Wendung: Das Empfangsfeld verwandelt sich in ein Sendefeld, in dem Stimmen aus dem Gestern und Heute das Wort ergreifen. Die Körper der drei Protagonistinnen werden zu Sprachrohren für Wünsche, Anliegen und Träume der ehemaligen Dorfbewohner, der alleinerziehenden Mütter, der aus der Fremde dazu Gezogenen, den ersten Bewohnern des Neubauviertels und der Jugendlichen.

Wie klingt Hohenschönhausen? Seien Sie live dabei!

Die unterschiedlichen Sounds, die Stimmen und die Musik lassen den Zuschauer nicht nur in die Vergangenheit und Gegenwart hineinhören und -spüren, sondern auch in die mögliche Zukunft des Bezirks. Die einstündige, unterhaltsame Performance spielt auf öffentlichen Plätzen und lädt Zuschauer*innen jeden Alters ein – zum Stehenbleiben, Hinsetzen und Zuhören. Eine Theatershow nicht nur fürs Auge, sondern auch fürs Ohr!

Die Kieztheater-Produktion AUF EMPFANG

Das Theaterstück ist aus Gesprächen mit Menschen verschiedener Generationen entstanden, die den Ensemblemitgliedern von K.I.E.Z. ToGo von ihrem Leben und ihrem Alltag in Hohenschönhausen erzählt haben. Aus den gesammelten Geschichten und Themen entwickelte das Kollektiv das Stück, dass sich mit der Frage beschäftigt:

  • Welche Spuren hinterlassen wir mit unserem Zusammenleben im „Äther“ eines Ortes?
  • Durch was prägen wir unser Lebensumfeld?
  • Und welche Rolle spielt die Geschichte eines Ortes heute für die Bewohnerschaft?

Das Theaterkollektiv K.I.E.Z. ToGo

schafft Gelegenheiten und Räume, in denen Menschen durch ein gemeinsames Erlebnis miteinander ins Gespräch kommen. In ihrer aktuellen Produktion AUF EMPFANG über das Hier und Jetzt, das Gewesene und das Zukünftige des
gemeinsamen Lebensortes.

  • Es spielen: Yvonne Johna, Katharina Kwaschik, Friederike Pöschel
  • Regie/Dramaturgie: Christiane Wiegand
  • Bühnenbild: Claire Terrien Kostümbild: Birgit Stoessel
  • Musik & Sounddesign: Nico Selbach Tontechnik:Tristan Pundt
  • Produktionsleitung: Johanna Faltinat
  • Regieassistenz: Stephan Schröder
  • Kostümassistenz: Pauline Stockmann
  • Produktionsassistenz: Silvia Witte
  • Grafik: Henrik Focken
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Kerstin Böttcher

Strassentheater Vorstellungen:

  • Do, 16.5., Fr, 17.5. & Sa,18.5.2019 auf dem Prerower Platz vor dem Linden-Center
  • 24.,25.&26.5.2019 auf dem Platz am S-Bahnhof Wartenberg (Ausgang Am Berl)

 

Mehr Info bei  www.kieztogo.de